Unsere Geschichte

Steadyrack stammt ursprünglich von der Frustration des CEO und Gründers David Steadman – nie konnte er sein Auto in seiner eigenen Garage parken, weil dort immer die Fahrräder sämtlicher Familienmitglieder rumlagen. Kommt dir das bekannt vor?

Wie in vielen anderen Familien, hatten die anderen Familienmitglieder nicht genug Kraft um die Fahrräder selbst auf die Haken an der Wand zu hängen,

David hat sich immer wieder gefragt: “Es gibt doch sicherlich noch eine andere Möglichkeit die Fahrräder an die Wand zu hängen ohne sie auf diese Haken heben zu müssen.” Zwei Wochen nachdem er sich beim Grillen bei seinem Schwiegervater beschwerte, entstand der erste rohe, selbsthgemachte Fahrradständer

“Es gibt doch sicherlich noch eine andere Möglichkeit die Fahrräder an die Wand zu hängen ohne sie auf diese Haken heben zu müssen.”

Er ließ sich nicht drehen, hatte keine Halterung für das Rückrad und man sah die flache Metallhalterung an der Wand, aber der erste Prototyp war fertig und dieser war der Anfang David und Ron’s 5 jahrelangen Reise vieler neuen Versuche und Ideen. Am Ende kamen sie zu dem Entwurf des heutigen patentierten Steadyracks und der Rest, wie man so schön sagt, ist Geschichte.

In 2009 hat Steadyrack die ersten Fahrradständer produziert und verkauft. Ein Ortsansässiger Fahrradliebhaber, Nick Sima, war unser aller erster Kunde, der das erste von mittlerweile hunderttausenden Steadryracks montiert hat.

Unser Design

Steadyrack’s einzigartiges patentiertes Design nutzt die Mechanik des rotierenden Rades zum Vorteil und kombiniert mit dem innovativen Drehgelenk entsteht ein Fahrradständer der kaum Platz einnimt und Kinderleicht zu benutzen ist.

Steadyrack wuchs heran und wird mittlerweile universal als hochwertige Lösung zur Fahrradaufbewahnung anerkannt. Beweis für unsere erstklassige Qualität und Leistung ist die Tatsache, dass unsere Fahrradständer weltweit an den verschiedensten Orten und Verhältnissen zu finden sind. Zu diesen gehören under anderem die Büros und Einrichtingen bekannter Firmen wie Facebook, Giant Bikes, Apple, Scott Bikes, SRAM, Google, Specialized, ENVE und mehr.

Außerdem können unsere Steadyracks in zahlreichen Cafe’s, Museen, Krankenhäusern, anbei öffentlichen Parkplätzen und sogar an Board mancher Mega-Yachten gefunden werden

Es liegt uns sehr am Herzen unseren Kunden die beste Erfahrung zu bieten und höchstqualitative Produkte zu liefern. Daher haben wir in all diesen Jahren noch nicht einen Fahrraständer zurückgeschickt bekommen wegen eines Gewährleistungsanspruchs oder weil ein Kunde nicht mit der Leistung oder Qualität unserer Produkte zufrieden war.

Vorgespult bis 2019: Steadyrack ist immer noch ein familiengeführtes Unternehmen hat als globale Organisation den Markt erobert. Unser Hauptsitz ist in unserer Heimatstadt Perth, Western Australien und wir haben weitere Firmensitze in den Vereinigten Staaten und Europa mit einem weltweiten Netzwerk von Verteilern, Handelsvertretern und Einzelhändlern. Steadyrack wird fortführend von Architekten und Gebäudetechnikern als nummer eins bevorzugt wenn es darum geht eine Lösung zur Fahrradaufbewahrung im Kommerziellen Bereich oder für end of trip Räumlichkeiten zu finden.

Während unsere Firma weiter wächst und sich erweitert sind wir sehr darin investiert neue, innovative Produkte für den privaten Gebrauch, öffentliche Verkehrsmittel, Gewerbegebäude, den Transport von Fahrrädern und fürs öffentliche Parken zu entwickeln.

Steadyrack wird der Welt weiterhin zeigen wie sie ihr Fahrrad lieben kann.